Als besonderes Ausbildungsangebot bietet das BFM den Meister nach dem „Northeimer Modell“ an. Abiturienten können innerhalb von drei Jahren einen Gesellen- und Meisterbrief in den Bereichen Metallbau oder Feinwerkmechanik erlangen. Die Ausbildung erfolgt im 3 monatigen Wechsel zwischen Betrieb und dem BFM.

Vom 08.07. bis zum 10.07.2019 fanden die Gesellenprüfungen für die Teilnehmer dieses Lehrgangs statt. Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden und starten ab November mit der Meisterausbildung im Bereich Feinwerkmechanik oder Metallbau.

Am 28.06.2019 haben die Meisterschüler in den Bereichen Feinwerkmechanik und Metallbau im Bundesfachzentrum für Metall und Technik Northeim (BFM) ihre Meisterprüfung bestanden. Alle Teilnehmer haben im Rahmen eines Fachgespräches ihr Meisterprüfungsprojekt der Prüfungskommission vorgestellt und konstruktionstechnische Fragen genauso beantwortet wie Fragen zur Kostenkalkulation und zu den Fertigungsmethoden. Der nächste Meistervorbereitungslehrgang in Vollzeit startet am 11.11.2019 am BFM in Northeim. Die Lehrgänge können in Voll- und Teilzeit absolviert werden und sind als Gesamtlehrgang sowie modularisiert buchbar .Weitere Informationen finden Sie unter www.bfm-northeim.de oder kontaktieren Sie unsere Lehrgangsberaterinnen: Tel.: 05551 914987-0 oder E-Mail: info@bfm-northeim.de

Die erfolgreichen Absolventen aus der gesamten Bundesrepublik:

Hannover Messe 2019

Der Meisterkurs mit allen Vollzeit- und Abi-Meistern sowie die Umschüler des BFM Northeim aus den Bereichen Industriemechaniker, Maschinen- und Anlagenführer, Feinwerkmechaniker und Metallbauer besuchten gemeinsam mit Dozenten des BFM die Hannover Messe.

Die Hannover Messe ist die Weltleitmesse der Industrie. Vorgestellt wurden  Technologien für Fabriken und Energiesysteme der Zukunft, mehr als 500 Anwendungsbeispiele für Industrie 4.0 und Machine Learning. Leitthema 2019 war Industrial Intelligence – Die Vernetzung von Mensch und Maschine im KI-Zeitalter.