Bundesfachzentrum Metall und Technik Northeim
Erfolg durch Bildung
Erfolg durch Bildung
Erfolg durch Bildung

Schweißlehrgänge

Termin(e): Nach Absprache

Dauer: 

Die Dauer der Module richtet sich nach den für das jeweilige Schweißverfahren vom DVS vorgegebenen Zeiten.

Individuelle Schweißlehrgänge
Neben den DVS Schweißlehrgängen bieten wir Ihnen individuelle Lehrgänge, die unser Dozententeam mit
Ihnen nach dem betrieblichen Bedarf gestalten.

Der Unterricht findet montags bis freitags statt (40 UStunden pro Woche)

Die Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Schweißlehrgängen ist nach DVS geregelt. Entsprechend der Regelung werden für die Teilnehmer Schulungsmodule im Rahmen einer persönlichen Beratung mit unserem Fachdozenten festgelegt und in einem individuellen Schulungsprogramm zusammengestellt.

Die Teilnehmer/innen erlangen Kenntnisse im jeweiligen Schweißverfahren zur Ausführung von nichtlösbaren Verbindungen mittels schweißtechnischer Verfahren. Sie erwerben die Fähigkeit, Schweißnähte in den entsprechenden Positionen der Lehrgangsmodule herzustellen.

Schulungsinhalte:

Fachpraktische Übungen

Hier erlangen die Teilnehmer/Teilnehmer-innen die erforderlichen Handfertigkeiten für die Ausführung der Schweißnähte und schulen die individuelle Feinmotorik.

Fachkunde

Fachkundlicher Unterricht für die entsprechende Ausbildungsstufe
Arbeitssicherheit und Unfallverhütung

 

Lehrgangsinhalte:

Das BFM Northeim ist eine anerkannte DVS Schweißkursstätte. Die Schweißmodule werden gemäß DVS-Richtlinie 1111 durchgeführt.

Nachfolgend aufgeführte DVS Schweißverfahren werden angeboten:

  • Lichtbogen-Handschweißen E in den Schweißstufen E 1 – E 6
  • Metallschutzgasschweißen MAG in den Schweißstufen M 1 – M 6
  • Wolfram-Inertgasschweißen WIG in den Schweißstufen T 1 – T 6
  • Wolfram-Inertgasschweißen WIG CrNi in den Schweißstufen T 1 – T 6

Die individuellen Fördervoraussetzungen müssen vor Maßnahmebeginn mit der örtlich zuständigen Agentur für Arbeit abgestimmt werden.
Die Maßnahme ist zertifiziert gem. AZAV und kann daher mit einem Bildungsgutschein absolviert werden.


Maßnahmenummer:
231 0029 2018

Der Lehrgang schließt mit der Prüfung in dem jeweiligen Modul gemäß Prüfnorm ISO EN 9606-1 ab. Die Teilnehmer/innen erhalten für die erfolgreich abgeschlossenen Lehrgangsmodule jeweils ein DVS Prüfzeugnis. Die Prüfungen werden von der SLV
Hannover abgenommen.

Unsere Lehrgangsberaterinnen beraten Sie gerne!

Frau Pape und Frau Schirmer
erreichen Sie Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Telefon: 05551 914987-0
Telefax: 05551 66473

E-Mail: info@bfm-northeim.de