Termin(e):  09.10.-10.10.2019

Dauer: 

2 Tage à 8 Unterrichtsstunden
= 16 Stunden

Kosten:

€ 380,- (inkl. Lehrmittel) pro Teilnehmer
Mindestteilnehmerzahl = 4

Die Lehrgänge richten sich an Teilnehmer und Teilnehmerinnen in Metallberufen. Sie sind geeignet für Auszubildende aller Fachrichtungen und Personen, die in der Instandsetzung arbeiten.

Die Teilnahme an den Seminaren bedingt keine besonderen Voraussetzungen.

Die Teilnehmer kennen und verstehen den Aufbau, die Funktion und die Anwendungskriterien einfacher Hydraulikgeräte.

Hydraulik:

  • Hydraulikaggregat
  • Hydraulikflüssigkeiten
  • Hydrozylinder: Einfachwirkende, doppeltwirkende Zylinder, Sonderbauarten
  • hydraulische Steuergeräte: Sperrventile, Druckventile, Wegeventile, Stromventile, 2-Wege-Stromregelventil
  • Schaltungen entwickeln
  • Berechnungen: Hydraulische Presse, Kolbengeschwindigkeit

Eine Förderung durch das Bundesprogramm „Bildungsprämie“ ist für die Lehrgänge unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Die Teilnehmenden erhalten nach dem Lehrgang ein Zertifikat.

Unsere Lehrgangsberaterinnen beraten Sie gerne!

Frau Pape und Frau Schirmer
erreichen Sie Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Telefon: 05551 914987-0
Telefax: 05551 66473

E-Mail: info@bfm-northeim.de