Mädchen lernen programmieren

„Medaillen fräsen“ stand am 28.02. auf dem für Lehrplan für die Schülerinnen des Gymnasium Corvinianum in Northeim. Unter dem Motto „Medals für Mädels“ wurden 17 interessierte Neuntklässlerinnen im BFM in das Thema CNC eingeführt.

Dafür wurden zunächst die Mathekenntnisse aufgefrischt, denn Koordinatensysteme und Winkelfunktionen werden auch in der Metalltechnik benötigt. Beim Programmieren konnte jede Teilnehmerin ihre Münze individuell gestalten.

Ermöglicht wurde das Projekt durch die Stiftung Niedersachsenmetall, die in der Region seit mehreren Jahren ein Netzwerk aus Schulen und Ausbildungsbetrieben pflegt. Den Beteiligten ist es wichtig, Mädchen zu zeigen, welche technischen Berufe es gibt!

Ein Herz für die Metalltechnik: in Northeim lernen Mädchen die Arbeit im CNC-Bereich kennen